Freitag, März 17, 2006

Ich bin ein "Langweiler".....

Es ist eine Sucht. Nein es ist mehr es ist inzwischen ein Lebensinhalt von mir geworden ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll mir macht mein Aquarium richtig spaß. Früher dachte ich immer was für Langweiler die so ein Becken voll Wasser bei sich stehen haben. Nun bin ich selbst ein „Langweiler“ geworden. Jeder der jetzt in mein Zimmer kommt staunt erstmal über das Aquarium und man muss dazu sagen es ist noch ohne Fischbesatz.

Ich war heut erstmal in einem Zooladen der größer als bei uns im Ort ist und ich wollte nur einen Kescher. Dann hab ich aber noch ein Aqua-Minder(Programmierbare Einheit zur Überwachung des Aquariums) und ein sehr Form schönes Holzstück gekauft, ob es sich dabei um eine Wurzel oder einen Ast handelt kann ich nicht sagen. Die Wurzel muss nun erstmal 2 Tage einweichen damit ich den ganzen Schmutz nicht in mein Becken bekomme.

Es war wie eine Sucht in dem Laden ich sah die ganzen tollen Dinge die man kauft aber irgendwie braucht man eh nur die hälfte der Funktionen. Genau so ist es auch beim Teleshopping die Verkaufen dir einen Staubsauger der dir bei „täglichen“ reinigen der Wohnung ein Zeitersparnis bringt. Ich mein wer putzt den schon täglich? Irrelevant !

Die Funktionen des Aqua-Minder’s sind super und zugleich total unnützlich, aber genau das liebe ich so an dieser Welt. Man will es einfach haben nicht um es zu benutzen weil man es brauch wie Klopapier man will es einfach haben vielleicht weil es im Laden so toll glänzt. Zuhause liegt es dann in einer Ecke und verrottet.

Der Aqua-Minder’s kann:
- Maximale Temperatur
- Minimale Temperatur
- 10 % Wasserwechsel
- Filter Wartung
- System Check

Das klingt alles so nach „Kaufe sie den Aqua-Minder und sie müssen nie wieder was tun.“ In Wirklichkeit macht er nichts mehr als die Temperatur zu überwachen und fängt an zu piepen wenn diese schwankt.

Naja ich werde mein Kokosnuss basteln auf Sonntag verschieben müssen da ich sonst keine Zeit habe.

Gruß
JinPanse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen